10.960
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Küchen und Küchenstudios im Kreis Magdeburg

Infos zu Matthias Pape “Der Küchenladen”

Matthias Pape “Der Küchenladen”

Körbelitzer Straße 7
39126 Magdeburg


Infos und Angebote



Geld verdienen im Nebenjob
Anzeige


Sachsen-Anhalt


Jetzt als Küchenstudio auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
39104 Magdeburg Altstadt, Buckau
39106 Magdeburg Alte Neustadt
39108 Magdeburg Altstadt, Stadtfeld Ost
39110 Magdeburg Diesdorf, Stadtfeld West
39112 Magdeburg Leipziger Str., Sudenburg
39114 Magdeburg Berliner Chaussee, Brückfeld, Cracau, Herrenkrug, Pechau, Prester, Randau-Calenberge, Werder, Zipkeleben
39116 Magdeburg Beyendorfer Grund, Lemsdorf, Ottersleben, Sudenburg
39118 Magdeburg Lemsdorf, Reform, Sudenburg
39120 Magdeburg Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Hopfengarten, Leipziger Str.
39122 Magdeburg Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Fermersleben, Salbke, Westerhüsen
39124 Magdeburg Neue Neustadt
39126 Magdeburg Barleber See, Gewerbegebiet Nord, Industriehafen, Neustädter See, Rothensee
39128 Magdeburg Großer Silberberg, Kannenstieg, Neu Olvenstedt, Neustädter Feld, Nordwest, Stadtfeld Ost, Sülzegrund
39130 Magdeburg Alt Olvenstedt, Großer Silberberg, Neu Olvenstedt

Wussten Sie schon?

Magdeburg - Offene oder geschlossene Küche

Kuechen / Kuechenstudio Es gibt verschiedenste Varianten die Küche innerhalb des Hauses zu positionieren. Die grundlegende Frage dabei ist wohl, ob die Küche geschlossen als eigener Raum separat bestehen oder offen  in den restlichen Wohnraum integriert sein soll. Dabei gibt es auch ganz unterschiedliche Varianten.

Vorteile einer geschlossenen Küche
Der Hauptvorteil der Küche als separater Raum ist, dass die Küche sich nicht mit den anderen Wohnbereichen in die Quere kommt. Das bezieht sich vor allem auf Gerüche und Geräusche die beim Kochen automatisch entstehen und störend für Personen in Wohn- und  Esszimmer sein können.

Die offene Küche
Früher war die Küche der einzige warme Platz im Haus, aus diesem Grund war sie auch der Raum in dem das Leben hauptsächlich stattfand. Dort wurde gekocht, gegessen und gelebt. Mit dem Einzug der Heizung in die privaten Haushalte verlor die Küche ihre Position als Lebensmittelpunkt und wurde durch das Wohnzimmer ersetzt. Mittlerweile ist jedoch wieder ein starker Trend hin zur Wohnküche zu vermerken. 
Selbstverständlich gibt es viele verschiedene Arten eine Wohnküche zu gestalten. Hier sollen jedoch ausschließlich die zwei Varianten vorgestellt werden, die in Deutschlands Küchen am häufigsten anzutreffen sind. Zunächst hat man die Möglichkeit  Küche und Esszimmer in einem Raum zu vereinen. Zusätzlich besteht die Option, einen riesigen Wohnbereich aus Küche, Essbereich und Wohnzimmer zu schaffen.

Wohnküche mit Esszimmer
Die Wohnküche mit Essbereich, wie beispielsweise eines Esstischs mit einer gemütlichen Sitzecke, bietet  verschiedene Vorteile. Dazu gehört zum Beispiel,  dass der Raum größer und freundlicher wirkt. Außerdem ist man als „Kochender“ nicht so isoliert und kann besser mit den Gästen oder anderen Familienmitgliedern kommunizieren. Außerdem sind die Kochgerüche im Esszimmer weniger störend, weil man das verzehrt, was in der Küche gekocht wird. Da werden die Gerüche sogar eher als angenehm empfunden.

Wohnküche mit Ess- und Wohnbereich
Der Vorteil dieser Raumkombination hierbei liegt ganz klar in der Größe, Helle und Freundlichkeit des Wohnraumes. Man kann besser miteinander kommunizieren und garantiert ein interaktiveres Familienleben. Außerdem hat man die Haustiere oder andere Familienmitglieder, wie beispielsweise spielende Kinder, besser im Blick.  Andererseits ist die Person in der Küche selbst auch immer unter Beobachtung. Zusätzlich entstehen, wie bereits erwähnt, eventuell störende Gerüche und Geräusche.